Warum onkologische Hautpflege?

Chemo- und Radiotherapie wirken sich stark auf die Haut und Hautanhangsgebilde (Haare, Wimpern, Augenbrauen) aus.

 

Die Haut verändert sich, sie wird sehr trocken und dünn. Es können  Hyperpigmentierungen und Pusteln entstehen.

Die Nägeln werden rissig und verändern ihre Farbe.

uvm. ...

Sie können einiges tun, um sich wohl in Ihrer Haut zu fühlen und um Ihre  Ausstrahlung zurück zu gewinnen.

 

 

 

Lassen Sie sich beraten!

Am Besten bevor Sie mit der Therapie beginnen!

Terminvereinbarung unter:                                                   Tel. 08178- 541 30 82